Rechtsprechung

Nr. 6 Bundesgericht, I. öffentlich-rechtliche Abteilung, Urteil vom 15. Februar 2018 i.S. A. gegen Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich - 1B_53/2018

Das OGer ZH verurteilte A. im Berufungsverfahren wegen qualifizierten Drogendelikten und weiteren Straftaten zu einer Freiheitsstrafe von 5½ Jahren. Dagegen hat der, sich in Sicherheitshaft…

Nr. 33 Bundesgericht, Strafrechtliche Abteilung, Urteil vom 20. Dezember 2017 i.S. X. gegen Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich - 6B_989/2017

Die StA IV ZH erhob gegen X. Anklage wegen vorsätzlicher Tötung und Nötigung sowie wegen Raubes und beantragte eine Freiheitsstrafe von 11 Jahren, den Widerruf einer Vorstrafe sowie die Anordnung…

Nr. 35 Tribunal fédéral, Ire Cour de droit public, Arrêt du 7 décembre 2017 dans la cause A. contre Ministère public du canton de Genève - 1B_451/2017

Dans le cadre d’une procédure pénale pour faux dans les titres, le ministère public genevois a convoqué A. – domicilié à Londres – à une audience du 21 décembre 2016. L’intéressé n’ayant pas donné…

Nr. 36 Bundesgericht, Strafrechtliche Abteilung, Urteil vom 7. Februar 2018 i.S. A. gegen Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Luzern und X. - 6B_981/2017

X. verursachte einen Verkehrsunfall, bei welchem A. verletzt wurde. Die StA LU verurteilte X. wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer bedingten Geldstrafe sowie einer Busse und auferlegte ihr…

Nr. 37 Tribunal fédéral, Cour de droit pénal, Arrêt du 2 mai 2018 dans la cause A. contre Ministère public de la République et canton de Genève - 6B_614/2017

Par ordonnance pénale du 14 avril 2016, le Ministère public genevois a condamné X. pour blanchiment aggravé d’argent à une peine privative de liberté de six mois avec sursis pendant cinq ans et a…