From the magazine forumpoenale 1/2020 | S. 67-73 The following page is 67

Gesetzgebung — Législation — Legislazione

Opferhilfegesetz – neuer Leitfaden zur Bemessung der Genugtuung

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat den im Jahr 2008 herausgegebenen Leitfaden zur Bemessung der Genugtuung nach Opferhilfegesetz (OHG) überarbeitet. Der Leitfaden richtet sich an die Opferentschädigungsbehörden und Fachpersonen, die sich mit der Gewährung von Genugtuungen nach dem OHG befassen. Im Rahmen einer Evaluation des OHG im Jahr 2015 hatte sich gezeigt, dass der Leitfaden insbesondere betreffend Genugtuungssummen zugunsten naher Angehöriger von Opfern von Tötungsdelikten sowie von Beeinträchtigungen der sexuellen Integrität und psychischen Beeinträchtigungen verbessert werden sollte und die Genugtuungssummen grundsätzlich grosszügiger zu fassen seien.1

Diesen Anliegen wird nun im neuen Leitfaden, der unter Einbezug der kantonalen Opferhilfefachleute ausgearbeitet wurde, Rechnung getragen. So wurden die Genugtuungssummen für eine Beeinträchtigung der sexuellen Integrität generell angehoben und die…

[…]
Melden Sie sich für den forumpoenale-Newsletter an und bleiben Sie informiert.