Suchergebnis für Verteidigungsrechte

8 Dokumente gefunden

Filterauswahl
Deutsch 2016 Alle löschen

Nr. 2 Obergericht Zürich, III. Strafkammer, Beschluss vom 17. März 2015 i.S. X. gegen die Staatsanwaltschaft IV Zürich - UH150031

X. wurde am 12. November gestützt auf den Vorführungsbefehl vom 29. Oktober verhaftet. Noch am selben Tag vernahm die Kantonspolizei X. – wegen des Tatverdachts der Vergewaltigung – ein. Die…

Keine Entschädigungspflicht der Privatklägerschaft im kantonalen Beschwerdeverfahren in Strafsachen? -

Das Bundesgericht hat sich im Urteil 6B_810/2014 vom 18. August 2015 zur Entschädigungspflicht der Privatklägerschaft im kantonalen Beschwerdeverfahren geäussert. Das Urteil ist zur Publikation in der…

Nemo tenetur und fair trial - Besprechung von EGMR v. 16. Juni 2015, Nr. 41269/08, Schmid-Laffer v. Schweiz

Am 16.6.2015 hat sich der EGMR in der Entscheidung Schmid-Laffer mit der Situation der Auskunftsperson im schweizerischen Strafprozessverfahren befasst. Der Gerichtshof hatte zu entscheiden, ob die…

Nr. 28 Bundesgericht, Strafrechtliche Abteilung, Urteil vom 12. Januar 2016 i.S. X. gegen Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Aargau und A. - 6B_633/2015

Die StA Zofingen-Kulm erhob am 2.10.2013 gegen X. Anklage wegen mehrfacher einfacher Körperverletzung und mehrfacher Nötigung. Ihm wird zur Last gelegt, seine Lebensgefährtin A. zwischen April 2010…

Stärkung der Verteidigungsrechte durch die Schweizerische Strafprozessordnung? - Eine Analyse von Einvernahmeprotokollen

Eines der Ziele, welches mit der 2011 in Kraft getretenen Schweizerischen Strafprozessordnung verfolgt wurde, war die Stärkung der Verteidigungsrechte der beschuldigten Person. Diese Stärkung wurde…

Melden Sie sich für den forumpoenale-Newsletter an und bleiben Sie informiert.