From the magazine forumpoenale Heft Nr. 0/2013 | S. 2-27 The following page is 2

Gesprächsführungstechniken in der Einvernahme

Aus der Zeitschriftforumpoenale 0/2013 | S. 2–27 Es folgt Seite № 3

I. Grundlagen der zielorientierten Einvernahmetechnik

1. Best practice der Gesprächsführung als Ausbildungsziel

Eines der wichtigsten Ziele in der Ausbildung von modernen Strafverfolgern1 ist es, die best practice der Gesprächsführung zu lernen und im Alltag umzusetzen. Aufgrund der unterschiedlichen Rechtstraditionen existiert keine internationale Vernehmungsphilosophie.2 Indessen gibt es einzelne unbestrittene und empirisch überprüfte geeignete Gesprächsführungs-Techniken und Taktiken sowie praktische Tipps. Dieser Ansammlung von Ratschlägen fehlte aber bis anhin eine kohärente innere Struktur.3

a) Das Erlernen von Einvernahmetechnik und -taktik

In drei aufeinander aufbauenden Kapiteln werden die Grundlagen der Einvernahmetechniken aus kognitiv-psychologischer Sicht – unter Berücksichtigung der strafprozessualen Vorgaben – vermittelt. Zuerst sollen…

[…]
Melden Sie sich für den forumpoenale-Newsletter an und bleiben Sie informiert.