From the magazine forumpoenale 1/2008 | S. 9-10 The following page is 9

Nr. 2 Bundesgericht, I. öffentlich-rechtliche Abteilung, Urteil vom i.S. X. gegen Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich – 1B_159/2007

Art. 9 BÜPF: Tatverdacht in Haftfällen und Zufallsfunde nach BÜPF.

Der dringende Tatverdacht in einem Haftüberprüfungsverfahren darf auf einen nachträglich genehmigten Zufallsfund nach Art. 9 BÜPF u…

[…]
Melden Sie sich für den forumpoenale-Newsletter an und bleiben Sie informiert.