From the magazine forumpoenale Heft Nr. 4/2012 | S. 260-262 The following page is 260

//, Verwaltungsstrafrecht und Verwaltungsstrafverfahrensrecht, Bern 2012, Stämpfli Verlag AG, ISBN 978-3-7272-1552-0, 378 Seiten, CHF 68.–

«Dort oben ist die Behörde in ihrer unentwirrbaren Grösse – ich glaubte, annähernde Vorstellungen von ihr zu haben, ehe ich hierher kam, wie kindlich war das alles.» (Der Landvermesser in Franz Kafkas das Schloss)

Verwaltungsstrafrecht ist in der Wahrnehmung vieler Juristen etwa gleich attraktiv wie der Name des Gesetzes, das es regelt («VStrR»).Vor dem geistigen Auge sehen sie schlecht eingerichtete Amtsstuben mit zentimeterdickem Staub auf aschgrauen Bundesordnern. Nachvollziehbar ist das nicht. Wettbewerb und Kartelle, Steuern, Glücksspiel und Spielbanken, Fernmeldewesen, Nationalbank, Filmkultur, Geldwäscherei, Ausländerrecht, Umweltschutz, Heilmittel, Waffen, Tierschutz, kollektive Kapitalanlagen, Börsen und Effektenhandel, Finanzmarktaufsicht sind nur ein paar der Themen, deren strafrechtliche Behandlung ganz oder teilweise durch das Verwaltungsstrafrechtsgesetz geregelt wird. Es gibt kaum ein Gebiet des Wirtschaftsrechts, das im Verhältnis zu seiner praktischen Bedeutung…

[…]
Melden Sie sich für den forumpoenale-Newsletter an und bleiben Sie informiert.